Деньги, как известно, имеют различные функции. Одной из них является непрестанное движение денег в обращении, обслуживание процесса обращения. Без выполнения деньгами этой функции торговля была бы невозможна.

Wie man Boxer auswählt

  1. Warum brauchen wir Boxer?
  2. Arten von Boxern
  3. Markenauswahl
  4. Adidas
  5. Everlast
  6. Ringside, Lonsdale, Titel, Spitzenkönig

Wie man einen Boxer wählt. Beim Boxertraining fällt der Löwenanteil der Ladung auf seine Beine. Alle Übungen vom Seilspringen bis zur Arbeit mit Projektilen erfolgen unter aktiver Beteiligung der Beinmuskulatur und verstärkt des Sprunggelenks. Um den Verlauf des Kampfes richtig kontrollieren zu können, sind außerdem Schuhe mit erhöhtem Grip auf der Ringoberfläche erforderlich, beispielsweise Boxer.

Warum brauchen wir Boxer?

Warum brauchen wir Boxer

Viele unerfahrene Athleten vernachlässigen diese Ausrüstung, wenn man bedenkt, dass man mit normalen Turnschuhen das gleiche Ergebnis erzielen kann. Dies ist jedoch bei weitem nicht der Fall, die Boxer haben eine Reihe von Vorteilen:

- Das erste Erkennungsmerkmal ist die Sohle, die so konstruiert ist, dass der Griff auf dem Ring verbessert wird. Es besteht auch aus speziellen Materialien, die den Haftungsgrad erhöhen. Dh Boxer sind so angelegt, dass der Athlet zu jedem Zeitpunkt des Kampfes rechtzeitig reagieren und den erforderlichen technischen Empfang durchführen kann.

- Boxer bestehen in der Regel aus natürlichen Materialien mit einem durchdachten Belüftungssystem. Mesh-Elemente von Schuhen verhindern das Schwitzen der Füße und das Auftreten von Hühneraugen.

- Der Boxer fixiert das Bein fest und verringert so das Verletzungsrisiko.

Arten von Boxern

Es gibt zwei Haupttypen von Schuhen für das Boxen: High Model und Low. Unter den Athleten gibt es viele Kontroversen über das Thema, die besser zu wählen sind und sich darüber beschweren, dass große Modelle für einige Zeit geschnürt werden müssen. In der Tat fixieren hohe Modelle aufgrund der Schnürung den Knöchel enger. Ein niedriges perfekt für das Training in einer heißen Zeit.

Markenauswahl

Grüner Hügel

Eine der bekanntesten Marken auf dem Markt. Firma mit einer hundertjährigen Geschichte in der Herstellung von Ausrüstung für den Kampfsport. Sie liefern Modelle von ausgezeichneter Qualität und belegen die durchschnittliche Preisspanne. Innerhalb von 2000 Rubel. Sie können ein tolles Modell auswählen und lange darin trainieren.

Adidas

Wie immer präsentiert es sich mit hochwertigen Modellen mit ergonomischem Design. Zum Beispiel haben Boxhog-Boxer ein attraktives Design aus hochwertigen, leichten Materialien. Perfekt auf dem Bein sitzen, gibt es keine Beschwerden. Dank der Maschenstruktur haben sie eine gute Belüftung. Die Nachteile sind nur auf die erhöhten Kosten zurückzuführen. Im Durchschnitt kostet es 1000 mehr als grüne Hügel. Aber hier liegt es an jedem, sich nach seinem Budget zu entscheiden

Everlast

Eine weitere bekannte Marke, die exzellente Ausrüstung produziert. Es ist schwierig, über die Mängel zu sprechen, weil bei den Everlast-Boxern fehlen sie praktisch. Es kann zu einem leichten Mangel an Belüftung kommen, der durch eine feste Fixierung des Beins ausgeglichen wird. Und die Kosten für solche Modelle können doppelt so hoch sein wie bei anderen Unternehmen.

Ringside, Lonsdale, Titel, Spitzenkönig

Ringside, Lonsdale, Title, Top King - weniger gängige Modelle auf dem Markt und deren Kosten sind recht hoch.

Für ernstes Training muss man beim Boxen nur einen Boxer kaufen. Belüftung, zuverlässige Fixierung und guter Grip unterscheiden sie von normalen Schuhen. In der Tat ist es für jeden Athleten wichtig, dass ihn nichts vom Kampf ablenkt.

Siehe auch:

Wie man Boxhandschuhe auswählt

Kampfkunst

Quelle sportaim.ru